Wie NFL-Experten die Patrioten in dieser Saison vorhersagen

Cam Newton. -Jim Davis / The Boston Globe

Die NFL-Saison beginnt diese Woche und es besteht ein gewisses Maß an Unsicherheit darüber, wie diese Saison in Neuengland aussehen wird.

Aufgrund von COVID-19 musste sich das Team bisher mit einer Reihe von Dingen auseinandersetzen, die außerhalb seiner Kontrolle lagen: ein unkonventionelles Trainingslager, keine Vorsaisonspiele oder Pfadfinder anwesend, die Abwesenheit von Fans. Vor dem Saisonauftakt gegen die Dolphins am Sonntag, Die Patrioten sind sich nicht sicher, was sie von ihrem Gegner erwarten sollen — Offensivkoordinator Josh McDaniels sagte jedoch, dass die Spieler auf alles vorbereitet seien.

“Als wir eine Vorsaison hatten, gab es immer noch eine Menge Angst und Unbekannte, mit denen du es zu tun hattest, relativ zu dem, was du vielleicht siehst oder nicht, wo Spieler können oder können nicht aufstellen, wer kann oder kann nicht gegenüber von dir spielen”, sagte McDaniels am Dienstag. “Ich weiß, dass unsere Spieler auf viele verschiedene Szenarien und Situationen vorbereitet sind, so wie wir.”Was die Patriots offensiv tun werden, sind alle Augen auf Quarterback Cam Newton gerichtet. Es bleibt die Frage, ob er die Offensive anführen kann, ob sich Verletzungen auf ihn einschleichen und wie er in das System des Teams passt und mit Cheftrainer Bill Belichick zusammenarbeitet.

Werbung

Der allgemeine Konsens unter Experten ist jedoch, dass Newton nicht ausgezählt werden sollte. Experten sagen sogar voraus, dass er Comeback-Spieler des Jahres gewinnen könnte.Tyler Tynes von The Ringer, der Newton in seinem Podcast “The Cam Chronicles” porträtierte, sagte Kwani A. Lunis von NBC10 Boston, dass Newtons Einstellung der Schlüssel zu seinem Erfolg in dieser Saison sein könnte.

“Das wird eine Cam-Rache-Geschichte”, sagte Tynes. “Er wird die New England Patriots in den Auburn 2010 verwandeln. Ihr seid besser darauf vorbereitet.Newton – der sagte, in Neuengland zu spielen, fühle sich wie ein “Match made in Heaven” an — ist genauso aufgeregt, mit Wide Receiver Julian Edelman zu spielen. Der 12-jährige Veteran ist derzeit der am längsten fest angestellte Spieler der Patrioten, und Newton sagte WEEIS Greg Hill am Montag, dass er seine Erfahrung bewundere.

“Ich sehe Leute wie Julian, ich kann sagen, ich hatte noch nie einen solchen Empfänger, außer wie Steve Smith; eine Person, die ein Veteran war und verstand, was es brauchte. Alle anderen waren so ziemlich ein junger Mann, den man formen und formen musste.Unterdessen sagt NBC Sports ‘Bostoner Phil Perry voraus, dass die Verteidigung der Patrioten “zum ersten Mal seit 2011 aus den Top 10 (erlaubte Punkte) fallen wird”

Werbung

“Verteidigung ist auch etwas, das Jahr für Jahr sehr schwer vorherzusagen ist”, schrieb Perry. “Klügere Leute, als ich Ihnen das hier bei Five Thirty Eight erklären kann. Dass sich eine Leistung wie in der vergangenen Saison wiederholen wird, erscheint unwahrscheinlich.”

Was die Nachsaison betrifft, sagt ESPNs Football Power Index voraus, dass es eine 44 gibt.2 Prozent Chance, den AFC East Titel zu gewinnen, eine 63-prozentige Chance, dass sie die Playoffs und 3,6 Prozent von ihnen machen den Super Bowl.

Hier ist, was andere NFL-Experten vorhersagen.

Vorhergesagter Rekord der regulären Saison

Tom E. Curran, NBC Sports Boston: (8-8)

“Mit den Patriots, die mächtig darum kämpfen, 20 Punkte zu erzielen (Nick Folk und Jake Bailey sind ihre stärksten Waffen vor Halloween), beginnen sie die Saison 2-4, da die Bills es zu einem Ein-Pferderennen machen.”

John Breech, CBS Sports: (10-6)

“Ich denke tatsächlich, dass Newton ein monströses Jahr haben wird. Zum einen werden die Patriots 2020 das Überraschungsmoment auf ihrer Seite haben. In den letzten zwei Jahrzehnten wusste jeder Gegner, was die Patriots-Offensive tun würde (auch wenn sie es nicht aufhalten konnten). In diesem Jahr hat niemand eine Ahnung, was die Patrioten in der Offensive tun werden, und deshalb könnte es schwierig sein, aufzuhören. Außerdem gibt Newton den Patriots etwas, das sie mit Tom Brady nie hatten: Einen Quarterback, der eine Bedrohung für den Ball darstellt.

“Wenn Newton in diesem Jahr 30 Touchdown-Pässe werfen und sich auf 10 weitere stürzen kann, wird das wahrscheinlich ausreichen, um die NFL bei den gesamten Touchdowns anzuführen, und genau das sage ich voraus.”

Werbung

ESPN-Mitarbeiter: 5-11

Conor Orr, Sports Illustrated: 10-6

Maurice Morton, Bleacher-Bericht: 8-8

Dalton Del Don, Yahoo Sports: 8-8

Phil Perry, NBC Sports Boston: 9-7

AFC East Finish

Curran:

  1. Buffalo Bills (11-5)
  2. New England Patriots (8-8)
  3. Miami Dolphins (7-9)
  4. New York Jets (5-11)

Perry: Pats beenden den 1. Platz in der AFC East

Verschluss:

  1. *Patrioten: 10-6
  2. *Rechnungen: 9-7
  3. Delfine: 6-10
  4. Jets: 4-12

Orr:

  1. New England Patriots: 10-6
  2. Miami Dolphins: 8-8
  3. Buffalo Bills: 7-9
  4. New York Jets: 6-10

Del Don: Pats wird den AFC East Titel gewinnen

Louie DiBiase, Radio.com: Patrioten gewinnen AFC East, erhalten 3. Samen in Conference Playoffs

Playoff-Vorhersagen

John Clayton, Washington Post: Wird die Playoffs verpassen.

“Die New England Patriots verpassen zum ersten Mal seit 2008…In Bill Belichick, Patriots Fans vertrauen. Und sie sollten. Aber nachdem New England seine vier besten Linebacker, zwei seiner drei besten Safeties, Right Tackle Marcus Cannon und viele andere verloren hat – oh, und vergiss nicht, das schließt den zukünftigen Hall of Fame Quarterback Tom Brady ein — sieht das eher aus wie ein 5-11 Team als ein Playoff-Anwärter.

“Belichicks Coaching könnte die Patriots zu acht Siegen bringen, besonders wenn ein verjüngter Cam Newton als New Englands Startquarterback gut abschneidet. Aber das wird nicht gut genug sein, um die 10-Sieg Buffalo Bills zu fangen, vor allem angesichts der Patriots ‘Zeitplan, der der härteste im Fußball ist, basierend auf den Rekorden des letzten Jahres.”

Peter King, Pro Football Talk: Wird die Playoffs verpassen.”New England ist das Mystery-Team der NFL, und ich bin sicher, Bill Belichick mag es so. Während sich die Welt zu Recht auf die Akklimatisierung von Cam Newton an Belichickland konzentrieren wird, beobachten und sehen Sie, wie sich die Patrioten auf den Verlust von vier Linebackern mit Startkaliber einstellen.”

Cynthia Frelund, NFL.com : 8,3 Siege, Wild Card Team

“Cam Newton verbindet sich mit seinen Empfängern für 21 oder mehr Touchdowns in 56,4 Prozent der Simulationen auf dem Weg zu den Patriots, die zum 18. Mal seit 2000 die Playoffs erreichen (was in 57,4 Prozent der Ergebnisse der Fall ist). Ich habe in dieser Nebensaison viel Zeit damit verbracht, etwas über die Philosophie des Dienstplanaufbaus zu lernen und ihre Beziehung zu Siegen zu studieren. In dieser Saison, in der die Teams inmitten der COVID-19-Pandemie mit einem erweiterten Übungskader spielen werden, könnte die Dienstplantiefe eine noch größere Rolle als gewöhnlich spielen, was sicherlich Bill Belichicks Stärken als äußerst erfolgreicher Architekt der letzten 15 entspricht-plus Dienstplanplätze (und Übungsteam). Es ist sehr wahrscheinlich, dass Belichick sein Team trotz der Verluste des Vereins durch Opt-Outs und Free Agency erneut in der Nachsaison haben wird.”

Del Don: Wird die Playoffs machen.”Sie sind eine große Wild Card mit Tom Brady weg, aber das System, die starke Verteidigung und der Vorteil, in dieser Division zu spielen, führen zu einem weiteren AFC East-Titel … Jarrett Stidham ersetzt Cam Newton irgendwann während der Saison, da die Pats die Playoffs erreichen, während die Bucs dies 2020 nicht tun.”

Tom E. Curran: Nein

Phil Perry: Ja, verlieren in der Divisionsrunde

THEMEN:PatriotsBill BelichickCam NewtonNFL
Laden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.