Wie Lange Zu Laden Motorrad Batterie durch Reiten?

Wenn die Batterie Ihres Fahrrads vollständig entladen ist, sollten Sie in der Lage sein, das Fahrrad zu starten und lange genug zu fahren, damit die Lichtmaschine am Motor die Batterie wieder auflädt. Einige Motorräder haben keine Lichtmaschinen, sondern einen Generator oder Magneten, der die Batterie während der Fahrt auflädt.

Wie lange muss ich fahren, um meinen Akku aufzuladen?

Ihr Fahrrad muss mit Geschwindigkeiten gefahren werden, die mindestens eine Reisedrehzahl von 3K erzeugen, um den Akku aufzuladen. Ihre Batterie muss zwischen 13,5 und 14,5 Volt zurückgewinnen, um wieder aufgeladen zu werden. Sie müssen das Fahrrad für einen längeren Zeitraum fahren, mindestens ein paar Stunden, um eine zuverlässige Ladung in der Batterie zu erzeugen.

Die genaue Zeit, die zum Aufladen eines entladenen Akkus benötigt wird, hängt von der Größe des Akkus und der Geschwindigkeit ab, mit der Sie fahren. Ihre Geschwindigkeit erhöht die Anzahl der U / min und die Erhöhung der U / min kann dazu führen, dass die Ladung der Lichtmaschine in kürzerer Zeit erfolgt.

Wenn Sie einen großen Akku haben, kann das Aufladen länger dauern. Stellen Sie sicher, dass alle Zubehörteile ausgeschaltet sind, damit der Akku den vollen Nutzen aus den Drehzahlen zieht. Sie möchten nicht, dass Scheinwerfer oder ein Radio den Ladevorgang verlangsamen.

Aftermarket-Led-Leuchten können oft eine Batterie entladen und es schwierig machen, eine volle Ladung zu halten.

Lädt mein Fahrrad im Leerlauf?

Die Lichtmaschine am Fahrrad erzeugt keine Ladung in der Batterie, wenn das Fahrrad einfach angekurbelt wird und im Leerlauf läuft. Du musst Fahrrad fahren.

Wenn sich das Fahrrad im Leerlauf befindet, erzeugt es nicht genügend Spannung, um eine Batterie aufzuladen. Sie müssen das Fahrrad mit einer Reise-DREHZAHL von etwa 3K oder höher betreiben, um genügend Spannung zum Laden der Batterie zu erzeugen.

Bedenken beim Motorradfahren, um eine Ladung in der Batterie zu erzeugen

Die größte Sorge, die Sie haben sollten, wenn Sie Ihr Fahrrad fahren müssen, um die Batterie aufzuladen, ist, was die Batterie entladen hat?

Ihr Akku ist möglicherweise entladen, weil Sie etwas eingeschaltet gelassen haben. Das Radio oder die Scheinwerfer können funktionieren, ohne dass das Fahrrad vollständig angekurbelt wird. Wenn Sie den Schlüssel eingeschaltet gelassen haben, um eines dieser Zubehörteile zu bedienen, haben Sie möglicherweise dazu geführt, dass sich der Akku entladen hat.

Ihr Fahrrad war möglicherweise lange genug gelagert, damit sich die Batterie vollständig entladen konnte. Wenn Sie Ihr Fahrrad nicht jeden Tag oder jede Woche fahren können, stellen Sie sicher, dass Sie es alle dreißig Tage für eine gute lange Fahrt mitnehmen, um Ihre Batterie heiß und bereit zu halten.

Wenn Sie Ihr Fahrrad nicht alle dreißig Tage fahren können, sollten Sie ein Batterieladegerät kaufen, das eine heiße Batterie auf einem Motorrad aufrechterhält.

Ihre Lichtmaschine funktioniert möglicherweise nicht richtig. Wenn Sie mit dem Fahrrad gefahren sind, aber Probleme haben, die Batterie aufgeladen zu halten, besteht die Möglichkeit, dass die Lichtmaschine, die für das Laden der Batterie während der Fahrt verantwortlich ist, eine Fehlfunktion aufweist.

Es könnte etwas falsch mit der Batterie sein. Die Batterie könnte eine tote Zelle haben oder kompromittiert sein, so dass sie keine volle Ladung aufnehmen und aufrechterhalten kann.

Wenn sich Ihre Batterie häufig entlädt und zum Laden gesprungen oder gefahren werden muss, überprüfen Sie die Batterie und die Lichtmaschine, um sicherzustellen, dass sie in einwandfreiem Zustand sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.