Seniorenzentren

Wenn Sie Informationen zu Lieferoptionen für Lebensmittel oder andere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihren Center Director oder senden Sie eine E-Mail an Greenwich House unter [email protected] jederzeit.

Vielen Dank an die Partner, die Greenwich House und unserer Gemeinde in dieser Zeit entscheidende Hilfe geleistet haben:

CityMeals

Verizon

Senator Brad Hoylman und sein Team

Community Board 2

Sprecher Corey Johnson und sein Team

Mitglied der Versammlung Deborah Glick und ihr Team

Die Wallerstein Foundation

Der New York Community Trust

Foothold Technologies

Greenwich House Arts and Education Staffp Die vier Seniorenzentren von Greenwich House, die teilweise vom New York City Department for the Aging (DFTA) finanziert werden, sind für viele in der Gemeinde eine wichtige Ressource. Unsere Zentren bieten soziale, pädagogische, körperliche und kulturelle Programme an, um Mitglieder zu engagieren, Gemeinschaft aufzubauen und einen gesunden und aktiven Lebensstil zu fördern. An jedem Wochentag serviert jedes Zentrum ein warmes Mittagessen, das den Ernährungsbedürfnissen der DFTA entspricht.

Neben dem regelmäßig geplanten Wochenprogramm füllt jedes Zentrum seinen Monatskalender mit besonderen Veranstaltungen. Dank Partnerschaften mit Kulturinstitutionen, Kommunalpolitikern und privaten Stiftungen, Dies beinhaltet den Zugang zu spannenden Kunstprogrammen und -möglichkeiten. Kostenlose Kurse werden von professionellen Künstlern unterrichtet, und das ganze Jahr über besteht die Möglichkeit, Aufführungen zu sehen. Weitere Aktivitäten sind Besuche in kulturellen Einrichtungen oder Einkaufstouren, Dienstleistungen wie kostenlose Haarschnitte oder Steuerhilfe oder Kochvorführungen von Gastlehrern.

Mitglieder können in den Zentren auf Fallmanagementdienste zugreifen, um Leistungen und Ansprüche sowie andere Bedürfnisse der Sozialarbeit zu erhalten. Das tägliche Geld-Management-Programm hilft Senioren, die in der Lage sind, finanzielle Entscheidungen zu treffen, aber Hilfe bei täglichen finanziellen Aufgaben wie dem Schreiben von Schecks und dem Ausgleich von Scheckbüchern, dem Organisieren von Rechnungen, der Überwachung monatlicher Einnahmen und Ausgaben oder dem Schutz vor finanziellem Missbrauch benötigen. Greenwich House arbeitet auch mit West Village Houses und Westbeth Artists Housing zusammen, um Fallmanagementdienste anzubieten.

Alle Zentren sind mit Aufzügen oder Rampen zugänglich (Unsere Liebe Frau von Pompeji ist das einzige Zentrum, das ADA-konform ist). Zentrum auf dem Platz, Judith C. Das Weiße Zentrum und Unsere Liebe Frau von Pompeji sind ausgewiesene Kühlzentren. Jedes Zentrum verfügt über ein Computerlabor mit regelmäßig geplanten Stunden für Computerhilfe.

Mitglied werden

Jeder, der mindestens 60 Jahre alt ist, kann sich zwischen 10:30 und 11:50 Uhr in jedem Zentrum persönlich anmelden. Es ist kostenlos!

Bringen Sie einen Altersnachweis mit, und wenn Sie das Anmeldeformular im Voraus ausfüllen möchten, können Sie es hier herunterladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.