Doktor der Psychologie (Psy.D.)

Das Promotionsprogramm Klinische Psychologie (Psy.D.) an der LIU Post bildet Studenten aus, die als klinische Psychologen mit einem starken Interesse an der Arbeit mit traditionell unterversorgten Bevölkerungsgruppen praktizieren möchten. Neben der Beherrschung eines strengen Kernlehrplans, Psy.D. Die Studierenden wählen zwei Kurse aus unseren vier Konzentrationsbereichen: Schwere psychische Erkrankungen, Dialektische Verhaltenstherapie (DBT) und Interventionen mit Hochrisikofamilien. Unsere sehr erfahrene Fakultät bietet klinische und theoretische Ausbildung in den beiden wichtigsten Orientierungen auf dem Gebiet heute: kognitiv-Verhaltens- und psychodynamische. Als Ergebnis sind unsere Absolventen bereit, mit einem oder beiden Modellen zu üben, eine erhebliche Flexibilität in einer Berufswelt der sich ständig ändernden Anforderungen und Möglichkeiten bietet.

Nach dem ersten Jahr balancieren die Studierenden Kursarbeit mit klinischer Ausbildung als Externe in zugelassenen Patienteneinrichtungen. Studenten im zweiten Jahr trainieren im LIU Post Psychological Services Center (PSC), das Gemeindemitgliedern kostengünstige präventive und klinische psychische Gesundheitsdienste anbietet. Studenten im dritten und vierten Jahr absolvieren engmaschig betreute Externalitäten an einem von mehr als 50 Schulungsstandorten in der Metropolregion New York-New Jersey, einschließlich stationärer, ambulanter und kommunaler psychiatrischer Einrichtungen.Am Ende ihres dritten Jahres präsentieren die Studenten einer Gruppe klinischer Psychologen eine Fallpräsentation, die als klinische Kompetenzbewertung bezeichnet wird. Das fünfte Jahr wird in einem klinischen Vollzeitpraktikum verbracht. Als Höhepunkt der Erfahrung entwerfen und führen die Studierenden ein bedeutendes Forschungsprojekt durch und schreiben eine Doktorarbeit unter der Leitung der Programmfakultät. Der Dissertationsprozess beginnt im zweiten Studienjahr der Studierenden. Das Programm umfasst 115 Credits, einschließlich des klinischen Praktikums.Ungefähr 20 Studenten aus den Vereinigten Staaten und dem Ausland werden jedes Jahr zugelassen; Die meisten haben einen Bachelor-Abschluss in Psychologie und einige klinische Erfahrung. Das Programm erfordert eine Vollzeit, ganzjähriges Engagement in jedem der vier Jahre des Aufenthalts. Das Doktorandenprogramm für klinische Psychologie ist von der American Psychological Association vollständig akkreditiert. Im Jahr 2017 verlieh die APA dem Programm eine Akkreditierung bis 2023, der längstmöglichen Akkreditierungsfrist.

Wir empfehlen potenziellen Bewerbern, unsere Website auf Informationen zu unserem Lehrplan, klinischen Praktika, Absolventenergebnissen und dem Zulassungsverfahren zu überprüfen. Online-Informationsveranstaltungen für potenzielle Bewerber finden das ganze Jahr über statt. Um in unsere Mailingliste für Programminformationen und Einladungen zu Informationsveranstaltungen aufgenommen zu werden, senden Sie bitte ein Anfrageformular an die Zulassungsstelle, Beginnen Sie eine Bewerbung in PSYCAS oder senden Sie eine E-Mail direkt an das Programm.

Programmhighlights

  • Das Doktorandenprogramm für klinische Psychologie an der LIU Post ist das einzige Programm in der Nation, das es Studenten ermöglicht, Trainingserfahrung in schweren psychischen Erkrankungen, dialektischer Verhaltenstherapie (DBT) und Interventionen mit Hochrisikofamilien zu sammeln.
  • Unsere Kernfakultät umfasst 8 praktizierende klinische Psychologen, die sich aktiv mit klinischer Forschung und Öffentlichkeitsarbeit beschäftigen. Die Studierenden haben viele Möglichkeiten, mit der Fakultät während ihrer fünf Jahre im Programm zu arbeiten. Fakultätslabore und andere Forschungsmöglichkeiten bieten den Studierenden eine Vielzahl von Forschungserfahrungen auf dem Gebiet der klinischen Psychologie.Die Studierenden müssen sich nicht frühzeitig im Zulassungsverfahren für ein Fakultätsmitglied entscheiden, sondern können ihre Forschungsinteressen im Laufe der ersten zwei Jahre des Programms entwickeln, bevor sie im dritten Jahr eine Dissertation auswählen.
  • Unser Community-based Psychological Services Center bietet klinische Dienstleistungen für die Öffentlichkeit und dient als Ausbildungsstätte für Doktoranden. In ihrem zweiten Jahr erhalten die Studierenden ein hohes Maß an Aufsicht von Fakultätsaufsehern, Gemeindeaufsehern, Testaufsehern und den Direktoren der Klinik.
  • Das Programm ist auch eines der wenigen, das seine Studenten sowohl in kognitiver Verhaltenstherapie als auch in psychodynamischer Therapie ausbildet.
  • Wir bieten eine Gemeinschaft von Mentoren durch unser Peer-Mentor-Programm, Einzelberatung und Alumni-Mentoren-Programm.
  • Das Programm ist vollständig von der American Psychological Association akkreditiert und erhielt beim letzten Besuch vor Ort im Jahr 2017 die längstmögliche Akkreditierung von sieben Jahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.