Die actionreiche Geschichte von Tom Bradys Brookline Mansion

Ein Einbruch in das Anwesen war nur das letzte öffentliche Update des berüchtigten Hauses.

Von Spencer Buell · 12/7/2020, 5:07 p.m.

Holen Sie sich jeden Sonntagmorgen eine überzeugende lange Lektüre und unverzichtbare Lifestyle-Tipps in Ihren Posteingang — großartig zum Kaffee!

NEW YORK, NY – 6. MAI: Tom Brady und Gisele Bundchen besuchen das Metropolitan Museum Of Art’s 2019 Costume Institute Benefit “Camp: Notes On Fashion” im Metropolitan Museum of Art am 6. Mai 2019 in New York City. (Foto von Sean Zanni / Patrick McMullan via Getty Images)

Die Wände von Tom Bradys Brookline Mansion müssen nicht reden. Sie machen ständig Schlagzeilen, ganz alleine.

Heute Morgen wurde von einem Einbruch in die teure Wohnung berichtet, aber es war nur die jüngste Gelegenheit, sich erneut auf das Anwesen von Gisele Bündchen und dem ehemaligen Pats QB zu konzentrieren. Damit, als Nachrichtenteams heute wieder auf der ehemaligen First Family von New Englands Stück Chestnut Hill herumlungern, Wir dachten, es wäre an der Zeit, Spiel für Spiel zu zeigen, wie die Dinge in Casa Brady gelaufen sind.

2012: Die Bradys verkaufen ihre Eigentumswohnung in Back Bay

Nach einer bereits geschichtsträchtigen Karriere bei den Pats ist es anscheinend Zeit für ein Upgrade. So verkauft das berühmte Duo sein Back Bay Pad für coole 9,3 Millionen Dollar. Sie leben weiterhin an der Adresse und beginnen, etwas mit etwas mehr Platz außerhalb der Stadt zu beäugen. Ab Anfang 2019 kann ihr ehemaliges Zuhause in der Beacon Street 310 für 15.000 US-Dollar pro Monat gemietet werden.

2013: Brady und Bündchen kaufen Land vom Pine Manor College

Der Ort, der ihre Phantasie fängt, ist ein erstklassiges Grundstück von etwas mehr als 5 Hektar in Chestnut Hill, das zum Pine Manor College gehört, das sich für gemeldete 4,5 Millionen Dollar davon trennt. Der Spot, am 9. Loch des Country Club Golfplatzes, ist nur die Straße runter von Pats Besitzer Robert Kraft.

2014: Sie verkaufen ihr Haus in Kalifornien an Dr. Dre

Brady und Bündchen trennten sich von ihrem L.A. mansion durch den Verkauf an den Rapper und Produzenten für 50 Millionen Dollar. Immer hilfreich, um ein wenig mehr Geld für die Dekoration des neuen Ortes und so weiter zu haben.

2014: Die ersten Fotos der Immobilie geben einen Vorgeschmack auf ihre Opulenz

Während der Bau des neuen Hauses voranschreitet, wurden weltweit Fotos von oben auf Klatschseiten gedruckt. Die Daily Mail nennt das bevorstehende Layout, einschließlich eines Spas, Yoga-Studio, und Weinkeller “fit für einen König und eine Königin.”

2015: Das Gaffen geht weiter, während der Bau abgeschlossen ist

Fotos von oben zirkulieren weiter, während der Bau abgeschlossen ist, ebenso wie die Nachricht, dass der Country Club neben seinem neu fertiggestellten Haus selbst für ihn zu exklusiv ist. Er würde sich schließlich als würdig erweisen, 2017 Mitglied zu werden.

2018: Eine Dokumentarfilmcrew gibt uns einen Einblick

Mit der Veröffentlichung von Tom vs. Diesmal erhalten die Fans einen intimen Einblick in das Leben im gigantischen Haus der Promis, mit einem Blick hinter die Kulissen der Küche, in der Bradys bizarres Essensregime durchgeführt wird, im Hinterhof und Massageraum, wo er und Trainer Alex Guerrero seine übermenschlichen Fähigkeiten und berüchtigte Geschmeidigkeit bewahren, und bei, äh, wie lange er seinen Sohn auf den Mund küsst.

2018: Tom und Gisele geben Vogue eine Tour

Das Paar gewährt auch Zugang zu Vogue, und Bündchen gibt uns allen einen Blick in das viel diskutierte Haus, einschließlich der Scheune, die sie im Video als ihr “Heiligtum” bezeichnet.”

August 2019: Das Haus kommt auf den Markt

Die Sport- und Klatschwelt ist begeistert von der Nachricht, dass die 39,5-Millionen-Dollar-Immobilie zum Verkauf angeboten wurde, was Spekulationen über Bradys Zukunft bei den Patriots anheizt. Preisvorstellung: 39,5 Millionen US-Dollar.

In Tom Brady und Gisele Bündchens Villa in Brookline, Massachusetts #sothebysrealty #TomBrady #Gisele https://t.co/LQG9Tqd4Fv pic.twitter.com/2yVTPVfdsy

– Sotheby’s International Realty (@sothebysrealty) 26. November 2019

Oktober 2019: Der Preis nimmt ein Bad

Sogar mit all dem Caché, das das Haus bietet — wer würde nicht prahlen wollen, dass sein Haus einst der ZIEGE gehörte?- es gibt offensichtlich einige Probleme, einen Käufer zu diesem Preis zu finden, und zwei Monate später sinkt die Auflistung auf 33,9 Millionen US-Dollar.

März 2020: Neue Einblicke ins Innere

In einem erneuten Versuch, einen Käufer zu finden, wird eine Videotour durch die Immobilie für den öffentlichen Gebrauch freigegeben, die zum ersten Mal einen Blick auf Teile des Hauses bietet, die zuvor geheimnisumwittert waren, einschließlich seiner Schlafzimmer.

Mai 2020: Das Haus wird vom Markt genommen

Mit Verdacht darauf, was der Verkauf für die Karriere des Quarterbacks bedeutet, und — sein Besitzer ist nach “Tompa Bay” übergelaufen und hat sich in Derek Jeters 29—Millionen-Dollar-Villa niedergelassen – Es gibt eine neue Entwicklung im Old Brookline Homestead: Ab Mai steht es nicht mehr zum Verkauf. Auf die Frage, dieses plötzliche Verschwinden zu erklären, gibt der Listing Agent dem Ausbruch des Coronavirus die Schuld und sagt, es sei “Zeitverschwendung”, zu versuchen, den Ort in einer Pandemie zu verkaufen, die die offenen Häuser zum Stillstand brachte und den Verkauf von überteuren Häusern verlangsamte kriechen.

Dezember 2020: Dann kehrt es leise zurück

Anfang Dezember enthüllt ein neuer Broker, dass es tatsächlich noch als Off-Market-Listing für Kenner verfügbar ist und über genügend Bargeld verfügt, um es zu schließen, was für jeden, der den Ort im Auge hat, bestätigt, dass es noch zu gewinnen ist.

Dezember 2020: Der Einbruch geschieht

All dies bringt uns in die Gegenwart, wenn ein Mann beschuldigt wird, es auf sich genommen zu haben, einen exklusiven, nicht autorisierten und illegalen Blick in das Haus zu werfen. Die Polizei sagte am Montag, dass ein Eindringling verhaftet worden war, weil er am Montagmorgen in die Villa eingebrochen war, und identifizierte ihn später als einen 34-jährigen Mann, der Obdachlosigkeit erlebte, der letztes Jahr beschuldigt wurde, ein Tom Brady-Trikot im Wert von 10.000 Dollar von einer Ausstellung im Gillette Stadium gestohlen zu haben. Berichten zufolge fand ihn die Polizei gegen 5:55 Uhr auf einer Couch im Keller des Hauses.

#BREAKING: @BrooklineMAPD Ein Mann wurde heute Morgen verhaftet, weil er in die Villa von Tom Brady und Gisele Bundchen eingebrochen war. Foto von: @pictureboston pic.twitter.com/XEFgPHbJyr

— Monica Madeja NBC10 Boston (@MonicaNBCBoston) 7. Dezember 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.