Creators of the lost ark: replica of Noah’s vessel unveiled in Kentucky

Gott zügelte seine dramatischen Tendenzen am Dienstag und versäumte es, eine globale Flut während des figurativen Starts einer Full-Size-Arche Noah in Kentucky zu initiieren.

Die Arche Begegnung, mit Sitz im Norden des Bluegrass State, ist geformt, um Proportionen im Buch Genesis angegeben. Es ist 510 Fuß lang, sieben Stockwerke hoch und angesichts seiner Basis aus Beton, fast sicher, nicht eine andere von Gottes wässrigen Launen zu überleben. (Das Schiff würde – während es wie ein Stein sinkt – 15.000 bis 20.000 Tonnen Wasser verdrängen).Answers in Genesis, eine kreationistische religiöse Organisation, die glaubt, dass Gott die Erde in sechs Tagen erschaffen hat und dass die Welt 6.000 Jahre alt ist, steht hinter der modernen Arche, die am 7. Juli für die Öffentlichkeit zugänglich sein wird. Die Gruppe schätzt, dass 1.4m Menschen werden das Schiff im ersten Jahr besuchen und dass die Arche $ 4bn in das Commonwealth von Kentucky bringen wird. Die Arche ist eine nicht schwimmende Ausstellung, die sowohl einen Einblick in Noahs Leben auf See als auch die Möglichkeit bietet, Antworten in Genesis ‘Theorien darüber zu erfahren, wie unser Planet entstanden ist.

Besucher besichtigen die neu eröffnete Arche Begegnung.
Besucher besichtigen die neu eröffnete Ark Encounter. Foto: Jim Lo Scalzo / EPA

Für diejenigen, die die Reise nach Williamstown, 50 Meilen nördlich von Lexington, unternehmen, erwartet Sie ein wirklich beeindruckendes Bauwerk. Tatsächlich ist das Ausmaß der Arche so groß, dass sogar Charles, der Taxifahrer, der mich am Dienstagmorgen dort absetzte und noch nie von der Begegnung mit der Arche gehört hatte, obwohl er nur zwanzig Meilen entfernt wohnte, beeindruckt war.

“Wow”, sagte er, als wir an der Backbordseite der Arche vorfuhren. “Das ist ordentlich wie die Hölle.”

Ordentlich ist ein ziemlich gutes Adjektiv für das Äußere der Arche. Es sieht brandneu und makellos aus. Das hellgelbe Holz an seinem langen Rumpf – Radiata-Kiefer aus Neuseeland importiert – erinnert an die allgegenwärtige Birkenfurnier-Möbelkollektion von Ikea. Tatsächlich sieht das ganze Schiff aus wie etwas, das man bei Ikea finden könnte: glatte Linien, minimales Design und eine verblüffende Montagemethode.

Answers in Genesis hat die Details für den Bau aus Messungen in Genesis 6 erhalten, in denen Gott Noah sagt, dass die Arche “300 Ellen lang, 50 Ellen breit und 30 Ellen hoch” sein sollte. Eine Elle entspricht in etwa dem Abstand zwischen den Fingern und dem Ellbogen – im Geschenkeladen kann man eine “Noahs Elle” kaufen.

das Innere der Begegnung mit der Arche
Der Bau der Begegnung mit der Arche dauerte laut Bibel viel weniger Zeit als die Arche Noah. Foto: Aaron P. Bernstein / Getty Images

Der Bau der Arche Noah dauerte laut Antworten in Genesis zwischen 55 und 75 Jahren. Sobald es gebaut war, hütete Noah die Tiere der Welt, zwei nach zwei, in die Eingeweide seines Schiffes, wo er sich um sie kümmerte, bis die Flut zurückging.

Die Arche Encounter schlug Noahs Bauzeit, nachdem sie in weniger als zwei Jahren zusammengebaut worden war. Es hält kein Vieh, sondern hat Modelle von verschiedenen Kreaturen in Holzkäfigen gelagert.Kreationisten glauben, dass Noah, anstatt eine von allen modernen Arten an Bord der Arche zu nehmen, Vorfahren der Tiere nahm, die wir heute kennen. Nach diesem Glauben hätte die ursprüngliche Arche zwei frühe Formen von Hunden gehalten, deren Nachkommen sich beim Verlassen der Arche zu Wölfen, Füchsen, Haushunden und anderen Tieren entwickelten. So wie, die Modelltiere auf der Arche Begegnung gehalten sind Annäherungen an das, was Hunde, Katzen und Nashörner Vorfahren ausgesehen hätte.

Es gibt ein katzenartiges Säugetier, das einen Kopf wie ein Löwe hat, aber ungefähr die Größe einer großen Hauskatze hat. Es gibt etwas, das wie ein Nashorn aussieht, aber ohne Horn.

Ein Besucher schaut in einen Käfig mit einem Modelldinosaurier auf der Arche.
Ein Besucher schaut in einen Käfig mit einem Dinosaurier-Modell auf der Arche. Foto: John Minchillo/ AP

Und angesichts der Antworten in Genesis glaubt, dass Dinosaurier die Erde zur gleichen Zeit wie der Mensch wandelten, gibt es auch Dinosaurier. Viele von ihnen. Es gibt einen, der einem Brachiosaurus ähnelt, mit einem langen Hals und Schwanz. Es gibt einen, der wie ein Stegosaurus aussieht, mit Stacheln auf dem Rücken. Es gibt eine Art Zwerg-T-Rex und ein deprimiert aussehendes ledriges Ding, das mit einem Flugsaurier verwandt sein könnte.

Die Tiere sind auf drei Ebenen in der Arche gelagert. Riesige Holzsäulen – Baumstämme, die in Washington und Montana geerntet wurden – stützen jede Etage. Das Heck des Schiffes ist frei von Tierlagern, so dass die Besucher die Krümmung des Rumpfes des Schiffes sehen können, mit riesigen Balken, die Kiefernbohlen an Ort und Stelle halten.

Es gelingt, einen Eindruck davon zu vermitteln, wie es auf der Arche gewesen sein könnte. Oder auf einem alten Holzschiff.

Dieser Eindruck wird durch die Anwesenheit von zwei Pepsi-Kühlschränken mit einer Auswahl an alkoholfreien Getränken etwas getrübt, aber – genau wie zu Noahs Zeiten – werden die Menschen durstig.

Die Arche, deren Bau rund 100 Millionen US-Dollar kostete, war Gegenstand einiger Kontroversen. Answers in Genesis erhielt vom Bundesstaat Kentucky eine Steuererleichterung im Wert von 18 Mio. Die Pause wurde aufgehoben, nachdem Answers in Genesis nur christliche Mitarbeiter eingestellt hatte, aber die Organisation verklagte und gewann.

Im Juni dieses Jahres stellte sich auch heraus, dass diejenigen, die in der Arche arbeiten wollen, eine Vereinbarung unterzeichnen müssen, die die gleichgeschlechtliche Ehe und den vorehelichen Sex ablehnt. Mitarbeiter und Freiwillige in der Arche bestätigten dem Vormund, dass sie sich dem Versprechen verpflichtet hatten.Ken Ham, Präsident und Mitbegründer von Answers in Genesis, verteidigte die Politik nur für Christen bei der Medienvorschau am Dienstag.

“Wenn Sie eine religiöse Organisation sind, können Sie eine religiöse Präferenz bei der Einstellung haben. Es macht Sinn. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Planned Parenthood jemanden wie mich beschäftigt “, sagte Ham.

Ihr Browser kann dieses Video leider nicht abspielen.
Bitte aktualisieren Sie auf einen modernen Browser und versuchen Sie es erneut.
“Arche Noah” im Bau in Kentucky

“Außerdem”, sagte er, “wird dies Arbeitsplätze außerhalb der Arche schaffen.”Antworten in Genesis Führungskräfte führten Interviews mit den Medien auf der dritten Ebene der Arche, die nach einigen Berichten ist, wo die unreinen Tiere auf dem Original gespeichert wurden. Gott sei Dank, die oberste Ebene der Arche Begegnung ist stattdessen die Heimat einer Nachbildung der Familie Noah Wohnräume.In dieser modernen Interpretation leben Noah und seine Söhne in überraschendem Luxus. Die Unterkünfte der eingebildeten Seeleute sehen aus wie etwas, in das Roger Moores James Bond auf einem Ausflug nach Marokko geraten könnte, komplett mit Holzgittern, roten Vorhängen und sanfter Beleuchtung.

Hinter dieser beruhigenden Szene setzte sich Andrew Snelling, der Forschungsgeologe der Organisation, hin, um zu plaudern. Snelling bestritt die Wissenschaft, die vorschlug, dass die Erde 4,5 Milliarden Jahre alt ist, und zitierte Tests, die Answers in Genesis durchgeführt hatte.

“Ich weiß, dass ich gegen den Strom rudere”, gab er zu. “Und ich werde als kein wirklicher Wissenschaftler angesehen, weil ich an die Schöpfung glaube, ich glaube an die Sintflut.”

die Begegnung mit der Arche
Ken Ham sagt, dass die Begegnung mit der Arche Arbeitsplätze “außerhalb der Arche” schaffen wird. Foto: Aaron P. Bernstein / Getty Images

In dieser Gegend von Kentucky gibt es eine besonders große Anzahl von Fossilien, sagte Snelling.”Wir haben hier Kalksteinschichten unter der Arche und sie sind voll von Meeresfossilien, Muscheln, Korallen, solchen wirbellosen Meerestieren im flachen Wasser”, sagte er, was darauf hindeutete, dass es irgendwann eine globale Flut gegeben hatte.

“Wenn Sie also darüber nachdenken, sind wir heute tausend Fuß über dem Meeresspiegel und 500 Meilen vom Ozean entfernt.

“Warum sind die Meeresbewohner nicht in den Ozeanen begraben? Dort lebten sie. Aber sie sind tatsächlich auf den Kontinenten begraben.”

{{#ticker}}

{{topLeft}}

{{bottomLeft}}

{{topRight}}

{{bottomRight}}

{{#goalExceededMarkerPercentage}}

{{/goalExceededMarkerPercentage}}

{{/ticker}}

{{heading}}

{{#paragraphs}}

{{.}}

{{/paragraphs}}{{highlightedText}}

{{#cta}}{{text}}{{/cta}}
Remind me in May

Accepted payment methods: Visa, Mastercard, American Express und PayPal

Wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie daran zu erinnern, einen Beitrag zu leisten. Halten Sie Ausschau nach einer Nachricht in Ihrem Posteingang im Mai 2021. Wenn Sie Fragen zum Beitrag haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Themen

  • Religion
  • Judentum
  • Christentum
  • Eigenschaften
  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Per E-Mail teilen
  • Auf LinkedIn teilen
  • Auf Pinterest teilen
  • Auf WhatsApp teilen
  • Auf Messenger teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.