10 Bücher für die Leseliste jedes MBA-Studenten

woman-in-library-looking-at-books

Wenn Sie im Geschäft erfolgreich sein wollen, haben wir einen Rat: Öffnen Sie ein Buch.Bücher bieten einen einfachen Zugang zu den Experten der Welt in Bereichen wie Marketing, Kommunikation, Strategie, Ethik, Finanzen, Technologie oder wirklich zu jedem Thema, das in den besten MBA-Programmen des Landes behandelt wird. Und die besten Bücher sind auch eine Freude zu lesen, voller wirklich lebensverändernder Lektionen und Weisheit. Aber mit Tausenden von Business-Büchern, die jedes Jahr veröffentlicht werden, wie entscheiden Sie, welche Bücher Ihre Zeit wert sind? Wie kuratieren Sie eine MBA-Leseliste, die Ihnen hilft, Ihre beruflichen Fähigkeiten zu verbessern und Ihre Karriere voranzutreiben?

Starten Sie hier. Wir haben die MBA-Leselisten der besten Business School-Programme durchforstet, um festzustellen, dass viele der klassischen Titel und neueren Veröffentlichungen auf den Bestsellerlisten auch von CEOs konsequent empfohlen werden. Aus diesen Listen, hier sind 10 Must-Read-Bücher für jeden MBA-Studenten:

“How to Win Friends & Influence People” von Dale Carnegie

Dieser Business-Klassiker, der erstmals 1937 veröffentlicht wurde, hat Legionen von Fans (einschließlich des Milliardärs Warren Buffett) von Carnegies zeitlosen Lektionen zum Verständnis der menschlichen Motivation hervorgebracht. Carnegie hätte jeden MBA-suchenden Studenten im Sinn haben können, als er schrieb: “… die Person, die technisches Wissen und die Fähigkeit hat, Ideen auszudrücken, Führung zu übernehmen und Begeisterung bei den Menschen zu wecken — diese Person ist auf dem Weg zu höherer Ertragskraft.”

“Einfluss: The Psychology of Persuasion” von Robert Cialdini, Ph.D.

Akademiker und CEOs loben dieses Bestseller—Buch über die Psychologie hinter der Überzeugung — im Wesentlichen, warum Menschen “Ja” sagen -, das auf sechs universellen Prinzipien basiert, die auf den ethischen Geschäftsanwendungen der Wissenschaft des Einflusses basieren.

“The Intelligent Investor” von Benjamin Graham

Dieses maßgebliche Buch, ein weiterer Favorit von Buffett, wurde ursprünglich 1949 vom verstorbenen Anlageberater Benjamin Graham veröffentlicht und 2006 vom Wirtschaftsjournalisten Jason Zweig überarbeitet. Der leicht lesbare Text beschreibt Grahams Strategie des “Value Investing” und wie man seine Prinzipien auf dem heutigen Markt anwendet.

“Grit: The Power of Passion and Perseverance” von Angela Duckworth

Duckworth wurde von Forbes, dem Wall Street Journal, der Washington Post und einer Vielzahl von Vordenkern zu einem unverzichtbaren Geschäftsbuch erklärt und stützt ihre Hypothese, dass Erfolg nicht vom Genie, sondern von einer Kombination aus Leidenschaft und Ausdauer getrieben wird, anhand von Wissenschaften und Beispielen von Leistungsträgern.

“The Infinite Game” von Simon Senak

In seinem neuesten Buch, das die New York Times zu den meistverkauften Business-Titeln macht, beschreibt der Autor von “Start with Why” und “Leaders Eat Last” seine Theorie, dass Führungskräfte, die eine unendliche Denkweise annehmen, “die Widerstandsfähigkeit haben, in einer sich ständig verändernden Welt zu gedeihen, während ihre Konkurrenten auf der Strecke bleiben.”

“Schuh Hund: A Memoir by the Creator of Nike” von Phil Knight

Nike-Gründer Phil Knight erzählt die Insider-Geschichte seiner frühen Tage beim Aufbau eines Geschäfts rund um Schuhe und beschreibt seine Entwicklung zu einer der mächtigsten Marken der Welt.

“Die Außenseiter: Acht unkonventionelle CEOs und ihre radikal rationale Blaupause für den Erfolg” von William N. Thorndike, Jr.

Sie haben vielleicht noch nie von den acht CEOs gehört, die in diesem Buch vorgestellt werden, aber das ist der Punkt: Diese außergewöhnlichen Führungskräfte sind weniger daran interessiert, Schlagzeilen zu machen, als vielmehr daran interessiert, langfristig Renditen für die Aktionäre zu erzielen. Forbes nannte es “eines der wichtigsten Geschäftsbücher in Amerika.”

“See Sooner, Act Faster: How Vigilant Leaders Thrive in the Era of Digital Turbulence” von George S. Day und Paul J.H. Schoemaker

Was tun, wenn Turbulenzen die neue Normalität sind? Die Autoren identifizieren wachsame Führung und stützen sich auf eine Reihe von Fällen, einschließlich der Erfolge und Misserfolge von Unternehmen wie Shell Global, Mastercard, Charles Schwab und Honeywell.

“The Lean Start-Up” von Eric Ries

Unternehmer — in Start-ups oder etablierten Unternehmen jeder Größe — können den wissenschaftlichen Ansatz des Autors anwenden, um sich anzupassen, anzupassen und zu innovieren. Ries, ein Unternehmer, nutzt seine eigenen Erfahrungen, um diesen Ansatz in einem Buch zu erklären, das von CEOs und Wirtschaftsfakultäten der Universitäten Harvard, U.C. Berkeley und Stanford gelobt wird.

“Zuerst alle Regeln brechen: Was die größten Manager der Welt anders machen” von Marcus Buckingham und Curt Coffman

Willst du ein außergewöhnlicher Führer und Chef sein? Sie müssen ein paar Regeln brechen. Basierend auf ausführlichen Interviews von 80.000 Managern in 400 Unternehmen durch die Gallup-Organisation zeigen die Autoren Buckingham und Coffman, dass die besten Manager der Welt viele der herkömmlichen Regeln für den Erfolg brechen.

Erweitern Sie Ihr Geschäftswissen mit Seattle U

Lesen, um Ihr Geschäftswissen zu erweitern, ist ein unverzichtbarer Bestandteil des Lernprozesses, muss aber nicht dort enden. Wenn Sie einen Abschluss in Betriebswirtschaft an der Albers School of Business and Economics der Seattle University erwerben, können Sie das, was Sie in Büchern lernen, auf die reale Welt anwenden.

Praktisches Lernen ist in die Online-MBA- und Online-Master-Programme der Albers School of Business and Economics in Business Analytics (MSBA) integriert. Geführt von erfahrenen Dozenten, Studenten engagieren sich in Echtzeit-Interaktion und Zusammenarbeit, wie sie ethische und menschenzentrierte Business-Fähigkeiten und eine problemlösende Denkweise zu entwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.